Wasser-Stop Robi F technische Info - Wasserhahn

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wasser-Stop Robi F technische Info

Wasserabsteller > Wasser-Stop Robi F

Neuinstallation:
Dieses System ist geeignet für den Einbau in Leitungen / Anlagen die in stromlosen Zustand geschlossen (Wasser abgestellt) sind (z.B. Arztpraxis / Zahnarztstuhl / Coiffeurstuhl / Labore).

Umrüstung:
Der Wasser-Stop Robi F ist geeignet als Ersatz für Magnetventile.

Antrieb:

Masse

220 x 112 x 115 mm (L x B x H)

Gehäise

Metall / Kunststoff

Stromversrgung

230 V

Anschlusskabel

Länge ca. 1'000 mm (mit Stecker)

Antriebsart

Elektroantrieb / Federantrieb

Drehmoment

10 Nm

Schliesszeit

20 Sekunden

Bedienung

Notöffnung mit Handkurbel

Kugelhahn:

Rohrweiten

1/2" - 2"

Zulassung

SVGW

Montage:

Kugelhahnen mit Motorantrieb (federbelastet) in die Leitung einbauen (benötigt keine Umgehung wie bei einem Magnetventil. Die Anlage kann von Hand geöffnet werden).

Inbetriebnahme:

Netzstecker in geschaltete Steckdose einstecken, das Gerät ist einsatzbereit.

Wartung:

  • Das Gerät ist jährlich zu prüfen.


  • Für die Prüfung ist die Anlage stromlos zu Schalten (ausschalten der geschalteten Steckdose oder Stecker ausziehen)

  • Der Kugelhahn schliesst innerhalb von 20 Sekunden. Bei den entsprechend gesicherten Wasser-Entnahmestellen fliesst kein Wasser mehr und die Anzeige des Antriebes steht quer zur Versorgungsleitung.

  • Kontrolle der angesteckten Handkurbel (Notöffnung, gemäss Prüfprotokoll)

  • Anlage wieder einschalten, Kugelhahn öffnet sich

  • Eintragung im beiliegenden Prüfprotokoll

Optionen:

  • Potentialfreier Kontakt

  • Wirksinn-Umkehrung (Stromlos offen)

  • andere Bauarten/Rohrweiten von Kugelhahnen

 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü